Insights

Ein Blick hinter die Kulissen

MaibornWolff hautnah

Wie es hier ist

Wie sieht unser Arbeitsalltag aus, was macht unsere Kultur aus? In den Insights geben unsere Kolleg:innen euch einen Einblick in ihren Alltag und ihre Erfahrungen bei MaibornWolff.

  • TalkAbout

    Sailing Challenge: Teambuilding vom anderen Stern

    Unsere Segel-Crews sind wieder zuhause, dankbar, glücklich und reich an unvergesslichen Erfahrungen und Eindrücken. Ein kleiner Rückblick.

  • Techblog

    Mit der XR-Brille ein reales Auto fahren

    Was passiert, wenn du mit einem realen Auto in einer virtuellen Welt unterwegs bist? Es wird magisch. Unsere Softwareingenieure Daniel Irmler und Julian Feller waren live dabei, als die BMW Group auf dem Websummit in Lissabon ein neuartiges Fahrerlebnis als Weltpremiere präsentierte.

  • TalkAbout

    Firmenseminar: Jede Stimme wird gehört

    Bei unseren Firmenseminaren treffen wir uns zum gemeinsamen Lernen und Feiern. Unser Kollege Aymen Ben Farhat, einer der Moderator:innen beim Seminar in Bad Aibling, beschreibt dieses besondere Erlebnis.

  • TalkAbout

    Sailing Challenge: Wir sind ein MaibornWolff 

    Am 2. Oktober begann unsere Segeltour von Valencia nach Tunis und zurück. Die Vision: unsere Mitarbeiter:innen aus den verschiedenen Standorten auf den drei Booten zusammenzubringen und den Büros in Valencia und Tunis mehr Sichtbarkeit zu verleihen. 

  • TalkAbout

    Softwareengineering: Was machen Entwickler, Tester und DevOps?

    Melanie, Daria und Emna sind als Softwareentwicklerin, Testerin und DevOps unterwegs. Drei Einblicke in ihre Arbeit an IoT-Plattformen, mit Testautomatisierung und Kubernetes.

  • TalkAbout

    Arbeitskultur: MaibornWolff ist erneut ein Great Place to Work

    MaibornWolff ist zum 13. Mal ein Great Place to Work, frisch gekürt im Benchmark-Wettbewerb „Bayerns beste Arbeitgeber“. Über den zweiten Platz in der Kategorie der Unternehmen mit 501 bis 1000 Mitarbeitenden freuen wir uns sehr. Diese Auszeichnung beruht zu zwei Dritteln auf der anonymen Befragung unserer Mitarbeitenden. Als zweiter Teil fließt das so genannte Kultur […]

  • Nachrichten

    Feedback: “Anderen helfen, fliegen zu lernen“

    Feedback unterteilen viele in Lob und Kritik. Eine Sicht, die in den Augen von Mi-Kyong Yoon zu kurz greift. Es sollte vielmehr darum gehen, ob Feedback wirksam und konstruktiv ist oder nicht, sagt die IT-Beraterin im Bereich Softwaretesting bei MaibornWolff. “Wirksames oder konstruktives Feedback ist die Chance der Weiterentwicklung, nicht nur für den einzelnen, sondern […]

  • Nachrichten

    Be a Digital Designer: Ringvorlesung von MaibornWolff an der Hochschule Harz

    Studierende fordern derzeit zwei Dinge: weniger zähe Remote-Einheiten, die trockene Theorie frontal vermitteln, sowie mehr Praxisbezug, der aufgrund der Corona-Auflagen leider häufig wegfällt. Dem setzt MaibornWolff etwas entgegen und überraschte den Masterstudiengang Business Consulting an der Hochschule Harz mit einer interaktiven Ringvorlesung.  Big Picture: Ab ins kalte Wasser! Die IT-Beraterinnen Lisa Jiménez-Ullrich und Therese Hempel studierten selbst […]

  • Nachrichten

    Ein Tag mit…einem IT Systems Engineer

    Was macht ein IT Systems Engineer bei MaibornWolff? Wir haben Stephan Arneth begleitet, der mit 15 Kollegen unsere Technische Infrastruktur (TI) am Laufen hält. In Zeiten der verteilten Remote-Work unsere Lebensader, die sich unter anderem aus funktionierender VPN-Verbindung, Anbindung an Microsoft-Teams oder Verfügbarkeit des iPhone speist.  9:00 Uhr: Der tägliche Corona-Schnelltest ist negativ, Stephan macht […]

  • Nachrichten

    Familie und Beruf? Flexibilität ist für IT-Beraterinnen der Schlüssel

    Familienfreundlicher Arbeitgeber, wo genau zeigt sich das im Joballtag? Nachdem uns die bayerische Staatsregierung mit dem Corona-Sonderpreis für die familienfreundlichsten Arbeitgeber auszeichnete, haben wir uns im Team umgehört. Amrei ( im Bild mit ihrer Tochter), Esther und Andrea bringen Tag für Tag Familie und Beruf zusammen. Klar, brauchen sie dafür einige Jonglierkünste, aber auch die richtigen Rahmenbedingungen. […]