TalkAbout

Blockchain-Workshop mit Institut für Energiewirtschaft

Von André Mundo
6. Februar 2018

CIOs und Innovation Manager in Energieunternehmen wollen die Digitalisierung der Prozesse in ihrem Unternehmen gestalten. Sie sind bereit neue Wege zu beschreiten, um etablierte Geschäftsmodelle rechtzeitig um innovative Ideen zu erweitern. Rechtzeitig bedeutet: bevor ein Startup oder ein Mitbewerber ein neues Geschäftsmodell monopolisiert. Dazu gehören neue Lösungen, um bestehende Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten, etwa im Umfeld des Datenverkehrs mit Dienstleistern oder beim Management erneuerbarer Energien.

Einige Vorreiter arbeiten mit Hochdruck an Lösungen auf Basis der Blockchain-Technologie. Doch was steckt hinter dem Buzz-Word „Blockchain“?

Buzzword oder Alternative?

Uns begegnet in Diskussionen über die Rolle der Blockchain-Technologie in der Energiewirtschaft eine Mischung aus Skepsis und viel Neugier. Alle Teilnehmer in unseren Workshops treibt die gleich Frage um: „Was ist für mein Unternehmen drin?" Die Antwort darauf lautet für jedes Unternehmen anders. Verantwortliche für Innovation, IT, Digitalisierung oder neue Geschäftsmodelle können sie nur effektiv diskutieren, wenn die Technologie im Unternehmen verstanden wird.

Nach 1 Tag wissen Sie mehr

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Energiewirtschaft der Hochschule Fresenius (INEWI) haben wir ein eintägiges Seminar aufgesetzt, in dem sich Manager die Grundlagen der neuen Technologie im Schnelldurchlauf aneignen. Durch die Expertise beider Partner für die Blockchain-Technologie und die Geschäftsprozesse in der Energiewirtschaft lernen Teilnehmer das Technologiewissen an praxisrelevanten Fragestellungen mit Beispielen direkt aus der Energie-Branche. Die neuen Begriffen und Fragestellungen werden mit innovativen und abwechslungsreichen Gamification-Ansätzen vermittelt. Das Technologie-Potenzial schätzen sie anhand von Use Cases und deren messbaren Auswirkungen ein. Die Erkenntnisse aus realen Anwendungsfällen werden von aktuellen wissenschaftlichen Studien und Erkenntnisse eingerahmt.

Das Seminar versetzt die Teilnehmer in die Lage, das Thema Blockchain in ihren eigenen Organisationen weiter diskutieren – explizit auch mit Stakeholdern ohne technisches Vorwissen. Es findet Inhouse mit bis zu 12 Teilnehmern statt.

Kontaktieren Sie mich per E-Mail, Twitter oder Xing für weitere Informationen. 

Neuen Kommentar schreiben

Public Comment form

  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><p><h1><h2><h3>

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

ME Landing Page Question

Erhalten Sie regelmäßig Praxis-Tipps per E-Mail

Praxis-Tipps per E-Mail erhalten