Nachrichten

Blockchain und verteilte Dateispeicher

9. November 2017    Blockchain / DLT

Smart Contracts führen eine Transaktion automatisiert durch, wenn bestimmt Vorbedingungen erfüllt sind (mehr zum Beispiel hier als Einstieg, oder hier mit Beispiel). Durch die dezentrale Speicherung der Daten auf der Ethereum-Blockchain, Verschlüsselung und andere Features werden Prozesse manipulationssicher abgewickelt.

Über Distributed File Storage kann Dateien ablegen, die über eindeutige Hashes identifizierbar sind. 

Bringt man beides zusammen, kann man Daten kostengünstig und sicher ablegen. Darüber schreibt Frank Polster schreibt in seinem Artikel "Verteilter Speicher: Dokumente an der Blockchain" auf heise Developer

Viel Spaß beim Lesen!

Erhalten Sie regelmäßig Praxis-Tipps per E-Mail

Praxis-Tipps per E-Mail erhalten