Nachrichten

Holger Wolff: Unternehmerische Chance - in Tunis

27. August 2019    Bei MaibornWolff

Vor zwei Jahren begannen bei uns die Vorbereitungen für einen Standort in Tunesien. Im März 2019 durften unsere Kolleg_innen das Büro in Tunis beziehen. Holger Wolff berichtet im Magazin SENATE über die Motivation für den ungewöhnlichen Standort.

Begonnen hat er das Projekt aus der Einsicht, dass er als europäischer Unternehmer mit relativ wenig Aufwand etwas in Afrika verändern kann. Hohe Erwartung an wirtschaftliche Erfolge gab es nicht. Dafür konnte er der Initiative "Marshallplan mit Afrika" des Senats der Wirtschaft ein Gesicht geben. MIttlerweile sieht er den Standort in Tunis als unternehmerische Chance: Denn hier trifft eine stabile politische und wirtschaftliche Lage auf ein gutes Ausbildungssystem und Traumzahlen, was die Absolventenquoten für Informatiker_innen angeht.

Wer mehr über Motivation, unsere Lernkurve und das Zusammenarbeiten über zwei Kontinte lesen möchte, findet das Interview mit Holger Wolff im Magazin SENATE 2/2019. Wer es eilig hat, blättert zu Seite 38. Hier geht's zur Online-Ausgabe.