Estimated reading time: 2 Minuten

Tech im Fokus

Maiborn fragt Hofmann: Wetterlagen von Cloud bis Fog

Geschwindigkeit ist mittlerweile bei vielen unserer Kundenprojekte DER Grund, in die Cloud zu gehen, sagt unser technischer Geschäftsführer Alexander Hofmann im Gespräch mit Volker Maiborn (ebenfalls Geschäftsführer). Um Datenschutz-Bedenken sei es dagegen leiser geworden, auch, weil die Cloud-Provider hier gut nachgerüstet haben. Was das Thema Abhängigkeiten von einzelnen Providern angeht, fahren viele Unternehmen nach Beobachtung […]

Cloud-native

Geschwindigkeit ist mittlerweile bei vielen unserer Kundenprojekte DER Grund, in die Cloud zu gehen, sagt unser technischer Geschäftsführer Alexander Hofmann im Gespräch mit Volker Maiborn (ebenfalls Geschäftsführer). Um Datenschutz-Bedenken sei es dagegen leiser geworden, auch, weil die Cloud-Provider hier gut nachgerüstet haben.

Was das Thema Abhängigkeiten von einzelnen Providern angeht, fahren viele Unternehmen nach Beobachtung von Alexander Hofmann eine Multi-Cloud-Strategie. Damit bleiben Abhängigkeiten kleiner. Als neues Thema am Horizont sehen beide Edge-Computing, als Trend, die Logik zwischen Devices zu verlagern. Ob sich Fog-Computing als neuer Trend durchsetzt? Das steht noch in den Sternen. Pardon: Wolken.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn Du hier keinen Film siehst, wechsle zu YouTube.