Web Application Audit

Vom Bauchgefühl zur Planungssicherheit

   AuditWeb-Entwicklung

Wenn das User Interface in die Jahre gekommen ist, die Performance einer Web-Application zu wünschen übrig lässt oder Ihre Nutzer auf neue Browser-Funktionen verzichten müssen, ist die schnelle Reaktion: Die Software muss neu geschrieben werden. Ein großes Projekt, für das Budgets wie Geduld oft nur begrenzt verfügbar sind.

Gehen Sie mit uns einen anderen Weg: Bei einem Web Application Audit finden Sie heraus, wie Ihre Web-Applikation wieder zukunftsfähig wird.

In zwei Arbeitsphasen zur Planungssicherheit

Sie arbeiten mit uns in zwei Arbeitsphasen am Web Application Audit.

  • Fachlicher Workshop: Nur wer die Fachlichkeit versteht, trifft fundierte technische Entscheidungen. Deswegen beschäftigen wir uns zuerst mit Geschäftfsfeld und fachlichen Anforderungen.
  • Technische Workshops: In strukturierten Workshops mit Ihren Experten identifizieren wir technische Probleme. Hinzu kommen toolgestützte Auswertungen.

Mehr zum Ablauf finden Sie in diesem Blog-Beitrag.

Als Ergebnis erhalten Sie einen fundierten Maßnahmenkatalog, mit Empfehlungen für die involvierten Stakeholder. Diese priorisieren wir gemeinsam mit Ihnen – unabhängig davon, ob Sie selbst, ein anderer Partner oder wir Ihr Vorhaben anschließend weiter begleiten.

Transparente Kosten, von Anfang an

Sie brauchen Transparenz, wie Ihre Web-Anwendung wieder zukunftfsfähig wird. Wir bieten Ihnen zusätzlich Transparenz bei den Kosten: mit einem Festpreis. Dadurch bekommen Sie volle Kostenkontrolle. Im Preis enthalten sind zwei der sechs Module: Qualität, User Experience, Entwicklungsprozess, Architektur, Performance und Sicherheit. Weitere Module buchen Sie bei Bedarf zum Fixpreis dazu.

Fragen Sie Ihr Web Application Audit jetzt bei Sebastian Springer an.

Sprechen Sie mit uns

Rufen Sie Sebastian Springer an unter 0151 544 22 194

Rufen Sie Volker Linck an unter 0151 544 22 036