AWS

Starke Partner für große Vorhaben

   AWS

Viele Features für viel Nutzen

Unser Kernanliegen: Neue Businessmodelle unserer Kunden durch erweiterbare, wartbare und resiliente Software möglich machen. So gehen wir gemeinsam mit unseren Kunden für ein Digitalisierungsprojekt nach dem nächsten in Verantwortung. Vom Prototypen bis zur Gesamt-Migration.

Für jedes Projekt finden wir das richtige Team aus über 600 Berater_innen, Digital Designern, Software-Architekt_innen und Software Craftern, DevOps’lern, Testern und Experten für besondere Anliegen wie Machine Learning, Security oder Blockchain.

Für alles andere suchen wir uns starke Verbündete. Beispielsweise AWS.

Erfolg für Ihr Projekt = MaibornWolff + AWS

Wir realisieren in der Cloud seit vielen Jahren Kundennutzen, die ersten Gehversuche in der AWS Cloud haben wir vor sieben Jahren oder mehr gemacht. Hier schätzen wir die Breite der angebotenen Services wie auch die hohe Flexibilität bei Nutzung wie Tooling. Nutzen Sie unsere Erfahrung, um das Beste aus Ihrem Cloud-Vorhaben zu machen.

Wie wir Sie in der AWS Cloud zu Ihrem Ziel bringen, zeigen wir am liebsten mit einer Auswahl unserer Projekte.

 

 

Virtual Reality in der Produktion

Um Fertigungslinien virtuell auf- bzw. nachzubauen, entwickeln wir für einen Kunden eine XR-Plattform: Dort werden Abläufe und Anordnungen getestet und optimiert, bevor teure Aufbauarbeiten in der realen Welt anstehen.

Die verschiedenen UseCases sind in Virtual Reality erlebbar und können ebenso auf 2D-Ausgabegeräten dargestellt werden. Für die Aggregation, Verarbeitung und automatisierte Bereitstellung von dreidimensionalen Datenobjekten haben wir eine skalierbare und erweiterbare Infrastruktur in der AWS-Cloud entwickelt.

Die Lösung half 2020 dabei, den Umbau für eine neue Produktionsstraße unter Corona-Bedingungen verzögerungsfrei vorzubereiten. Ein weiterer UseCase: Fahrzeugmodelle werden detailgetreu dargestellt, und zwar standortübergreifend und kollaborativ. Designer und Ingenieure begutachten und besprechen so die Modelle – und das in Echtzeit aus der ganzen Welt.

Die 3D-Erlebnisplattform wird zur einheitlichen Basis für die virtuelle Erlebbarkeit und Visualisierung verschiedener Konzeptions- und Planungsprozesse.

Cash Cow für die AWS-Migration umbauen

Einer unserer Kunden migriert die komplette IT mit unzähligen Bestandssystemen in die AWS-Cloud. Die neue Plattform ist event-getrieben und nutzt Apache Kafka als Rückgrat mit einer Microservice- und Micro-Frontend-Architektur.

Wir sind mit zwei Teams in strategischen Projekten dabei. Ein Team entwickelt zwei Online-Shops weiter, die zentralen Vertriebsplattformen für die beiden Marken unseres Kunden. Ein zweites Team entwickelt gruppenweite Services wie den gemeinsamen Login, gemeinsame E-Mail-Services und ähnliches. Die gesamte Migration ist auf mehrere Jahre angelegt. Wir sind seit 2019 dabei. Die Arbeit mit dem Kunden und weiteren Dienstleistern – es sind zwischen 50 und 100 Entwickler_innen beteiligt – ist agil nach Nexus organisiert.

 

Vom Prototyp zur kostenoptimierenden Architektur

2016 starteten wir mit dem Software-Prototyp für einen deutschen Konzern mit dem Ziel, die technische Machbarkeit zu evaluieren. Mittlerweile läuft die vollständig elastische Umgebung mit Microservices komplett auf AWS. Aus dem initialen Setup von Java in Docker, gefolgt von Java in Kubernetes, wurde mittlerweile teilweise mit Serverless Anwendungen erweitert.

Das Projekt ist über die lange Laufzeit zur großen Anwendung gewachsen, mit sehr vielen eingehenden und ausgehenden Schnittstellen mit komplexer fachlicher Logik. Die Gesamtarchitektur des Systems ist kosteneffizient und ausfallsicher konzipiert. Hierfür ist das Monitoring wesentlich:

Observability und Oncall

  • Wir betreiben das System mit einem selbstgeschriebenen Alertingtool, das auf Lambda basiert.
  • Hohe Stabilität des Systems mit wenigen Alert, die manuelles Eingreifen erfordern. Das sorgt für wenig Einsätze in der Rufbereitschaft.
  • Seit dem initialen Setup betreiben wir das Gesamtsystem ohne Unterbrechung, auch während der Migration zwischen zwei Accounts und während des vollständigem Ausfalls einer Availability Zone.

Kosteneffizienz

  • Die Kostenoptimierung wurde besonders wichtig, nachdem wir den Single-Mandanten-Ansatz auf Multi-Mandanten-Fähigkeit erweitert haben.
  • Mit der ausfallsicheren Microservice-Architektur können wir die Anwendung auf 100-prozentigen Spot-Instanzen betreiben.

 

Ihr Projekt auf AWS

Vom Prototyp bis zur Plattform, wir bringen Ihr Vorhaben auf AWS zum Leuchten. Vereinbaren Sie Ihren Explorations-Workshop:

Schreiben Sie Alexander Hofmann

 

Sie migrieren Ihr Projekt in die AWS Cloud? Lesen Sie mehr über unsere erprobten Migrationspakete für Ihren Migrationserfolg:

Hier geht es zum Download

 

 

Sprechen Sie mit uns