Open Source Projekte

Nehmen kann jeder. Geben auch!

   Bei MaibornWolffF&EOpen SourceSoftware Development

In vielen Kundenprojekten und internen Anwendungen bei MaibornWolff ist Open-Source-Software selbstverständlicher Nachbar von proprietärer Software.

Der Unterschied: Open Source Software lebt vom Geben und Nehmen der Entwickler-Community. Da sind wir gerne dabei! Neben vielen kleinen Fixes für Probleme oder Bugs haben wir eine Reihe unserer Entwicklungen aus Kunden- oder F&E-Projekten open source gestellt.

Unten stellen wir ein paar Highlights vor. Mehr gibt's im Github-Account von MaibornWolff.

Code als Stadtmetapher: CodeCharta

CodeCharta macht Strukturen im Code sichtbar. IT, Fachbereich und Management profitieren von der intuitiven Darstellung im Audit-Werkzeug.

  • Mehr über CodeCharta im Blog: Link
  • CodeCharta bei GitHub: Link
 

Flagschiffe fürs DC/OS-Universum

Aus einem aktuellen Kundenprojekt heraus entwickeln wir einige Tools für DC/OS von Mesosphere. Unsere Lieblinge: dcos-deploy und Airfield.

dcos-deploy

Services und Anwendungen auf DC/OS deployen, managen und orchestrieren.

  • dcos-deploy bei Github: Link

Airfield

Airfield ist unser Tool zur Erstellung von Zeppelin-Instanzen.

  • Einführung im Blog: Link
  • Airfield bei Github: Link

Spielkarten strukturieren szenariobasiertes Testing

Beim szenario-basierten Testing betrachten Testexperten einen Anwendungsfall bewusst aus verschiedenen Blickwinkeln. Dadurch werden Testfälle vielseitig und sie decken ein breiteres Spektrum des Systemverhaltens ab. Unsere Testexperten strukturieren das Vorgehen mit den Szenario-Karten. Die Druckvorlagen gibt es jetzt bei GitHub zum Download.

 

Überblick in der Microservices-Topologie

Wir machen Verbindungen zwischen Microservices und  Eigenschaften von Services automatisiert sichtbar.

  • Microservices-Visualisierer bei GitHub: Link

 

OpenSource-Projekte für Ethereum und andere DLT

Die Blockchain-Welt als relativ junge Technologie hat Luft für Tools, die wir aus der regulären Entwicklungsarbeit kennen. Hier eine Auswahl. 

EDEN

Frameworks, Test-Umgebungen sowie allerlei Tools zum Testen und Sichern der Qualität im Ethereum-Projekt – alles an einem Ort:

  • Einführung im Blog: Link
  • EDEN bei Github: Link

ENS

Unser Tool, um den Ethereum Name Service auf einer privaten Blockchain zu deployen und zu verwenden.

  • ENS bei Github: Link

bitcoin.me

Mitarbeiter_innen in Bitcoin bezahlen? Geht mit dieser Web-App.

  • Einführung bei medium: Link
  • bitcoin.me bei Github: Link

Testville: Kennzahlen als Stadtmetapher

Und noch mal Stadt: Testville visualisiert, analysiert und präsentiert von Testautomatisierungs- und Testmanagementdaten für Audits und Statusmeetings.

  • Einführung im Blog: Link
  • Testville bei Github: Link

Die Ähnlichkeit zu CodeCharta ist übrigens kein Zufall: Die beiden Projekte sind enge Verwandte.

 

Leichtgewichtiges Log-Monitoring mit elcep

ELCEP steht für "Elastic Log Counter Exporter for Prometheus". Und es macht auch genau das: Ein leichtgewichtiger Go-Service fungiert als Prometheus-Exporter und stellt Metriken basierend auf Query-Results gegen eine Elasticsearch-Instance zur Verfügung.

  • Mehr über elcep bei medium: Link
  • elcep bei GitHub: Link

 

Wozu?

Das ist eine Auswahl unserer Projekte. Die vollständige und jederzeit aktuelle Übersicht siehst Du im Github-Account von MaibornWolff.

Unser Kollege Thorsten Rinne hat schon Ende 2017 darüber gebloggt, warum wir Open Source stellen - und wie wir es machen. Hier geht's zum Blog-Artikel.