Techblog

Cybersecurity: Verantwortung in der Cloud

Von Judith Grabmayer
1. Juni 2021

In der aktuellen ObjektSpektrum beschäftigt sich Philippe Schrettenbrunner dem Thema Cybersecurity in der Cloud. Er befasst sich in seinem Artikel unter anderem mit der Frage, wer in der Cloud für die Sicherheit des Servers und der Daten verantwortlich ist und den damit verbundenen Auswirkungen auf die gesamte Cloud-Security.

Dabei unterscheidet er zwei Dimensionen: Security der Cloud und Security in der Cloud. Zwei Bereiche, die lückenlos verzahnt sein müssen, egal wer in der jeweiligen Dimension für die Security verantwortlich ist. Denn: Für Hacker reicht eine Lücke im Gesamtsystem.

Philippe klärt in seinem Artikel aber nicht nur über mögliche Stolperfallen auf. Er präsentiert auch eine Reihe an Good Practices, die helfen Security ganzheitlich - über alle Dimensionen hinweg - zu betrachten.

Die Download-Datei des Artikels aus ObjektSpektrum 03-2021 verbirgt sich hinter dem grünen Knopf. Viel Spaß beim Lesen!

 

Cloud-Security, Philippe Schrettenbrunner, ObjektSpektrum 3/2021