Nachrichten

Ausgezeichneter ITK-Arbeitgeber

25. März 2020    Bei MaibornWolff / Great Place to Work

Als Online-Veranstaltung fand am 24. März 2020 die Prämierung im Arbeitgeber-Wettbewerb „Beste Arbeitgeber ITK“ statt. Nach dem ersten Platz im Gesamt-Wettbewerb (Größenklasse 251 bis 500 MItarbeitende, hier geht's zur Webnews) sichert sich MaibornWolff in Branchenwettbewerb einen hervorragenden Platz 2 in der Größenklasse von 101 bis 500 Mitarbeitenden. Platz 1 geht verdienterweise an unser befreundetes Unternehmen QAware. Die Computerwoche berichtet hier über uns.

Einer der Gründe für das durchgehend gute Abschneiden seit Einführung des ITK-Wettbewerbs 2013 ist eine Fehlerkultur, die Raum für Experimente im Unternehmen schafft. Florian Theimer, Geschäftsführer von MaibornWolff, formuliert das so: „Wir entwickeln uns als Organisation ständig weiter. Oft finden wir für eine Frage keine vorgefertigte Lösung als Vorbild, keine Blaupause, und probieren etwas Neues aus. Nicht immer gelingt das auf Anhieb. Dann drehen wir die Lösung weiter, versuchen es anders oder lassen es ganz. Was so einfach klingt, ist in der Realität oft ziemlich schmerzhaft und funktioniert nur, wenn wir schonungslos ehrlich, offen und konstruktiv über Fehler sprechen. Deswegen ist der Umgang mit Fehlern ein so bedeutender Bestandteil der Kultur bei MaibornWolff.“ 

Immerhin: 96 Prozent der Mitarbeitenden bei MaibornWolff bescheinigen den Führungskräften einen sinnvollen Umgang mit Fehlern, die passieren. Beste Voraussetzungen für das nächste Jahr. 


 

Update am 3. April 2020

Wie schon in den Vorjahren schließt die Auszeichung "Bayerns Beste Arbeitgeber" den Prämierungsreigen ab. Wir haben uns zum Glück noch nicht ausgefreut und sind happy und ein bisschen stolz über den 1. Platz in der Größenklasse 251-500 Mitarbeitende.

Großes Lob an uns alle, liebes Team – und ein schöner Ansporn, uns jeden Tag ein bisschen neu zu challengen.