Augmented und Virtual Reality Engineering

Was wäre, wenn Sie unendlich stark wären?

   AR-VRPreto- und Prototypen

Sie brauchen kein unendliches Bankkonto. Und keine Superheldenkräfte: Augmented und Virtual Reality helfen Ihnen, zum Beispiel Ihre Fabrik so zu planen, als spiele Geld keine Rolle und als wögen große Maschinen rein gar nichts. Optimieren Sie Ihre Prototypen, noch bevor die erste Schraube eingedreht wurde.

Virtual Reality macht komplexe Dinge anschaulich

Komplexe Probleme können einfach sein. Es ist eine Frage der Perspektive. Virtual Reality macht abstrakte Konzepte und Metriken nahezu greifbar. Ein Beispiel ist die MaibornWolff Software City in VR: Wir stellen Quellcode großer Software-Projekte als Software-Stadt dar. Die Lines of Code bestimmen die Höhe der Gebäude. Gebäude mit geringer Testabdeckung sind rot. Bei dieser Stadt-Führung verstehen Sie sofort, wo die Hot-Spots Ihres Software-Projekts liegen.

Nutzen Sie die Möglichkeiten von Augmented Reality

Mit Augmented Reality bringen Sie virtuelle Objekte in den realen Raum. Das können Gegenstände sein, Informationen und Daten. Heben Sie sich ab und erweitern Sie Ihre Produkte um virtuellen Content. Präsentieren Sie Ihre USPs so anschaulich, dass Ihre Kunden fasziniert zugreifen.

 

 

Wie sieht Ihre Idee aus?

Marketing, Touristik, Prozessoptimierung, Fertigung, Training, Bildung oder Indoor-Navigation: Virtual und Augmented Reality sind unglaublich vielseitig. Wie können AR und VR Ihren Alltag oder Ihr Produkt noch verbessern? Wir freuen uns auf Ihre Ideen: In unseren Design-Thinking-Workshops identifizieren wir gemeinsam mit Ihnen die wertvollsten Usecases. Auf Wunsch setzen wir sie auch für Sie um – als kostengünstigen Proof-of-Concept oder als vollwertiges Produkt.

Sprechen Sie mit uns

Rufen Sie Sebastian Krieg in München an unter 089 544 253 063

Rufen Sie Volker Maiborn in München an unter 089 544 253 015