Nachrichten

Testorchestrierung durch Machine Learning

11. Dezember 2017    Software-Testing

Am Donnerstag, den 18. Januar 2018 geht es bei der Wiener "Night of the Test(Automation)Busters" um die Frage, was neue Technologien wirklich können. 

Die Talks drehen sich um BDD, Mobile Testautomation mit Appium & Docker in einer Mobile Device Cloud, und Quality Assurance für Microservices. Patrick Döring von MaibornWolff steuert das Thema KI in der Testautomatisierung bei: Sein Vortrag beschäftigt sich mit der Testorchestrierung durch Machine Learning. 

Das Meetup findet im Wiener Coworking-Space "Stockwerk" statt. Los geht es um 18 Uhr. Zur Anmeldung geht's auf der Meetup-Event-Seite

Erhalten Sie regelmäßig Praxis-Tipps per E-Mail

Praxis-Tipps per E-Mail erhalten