Nachrichten

Cross-Mentoring Augsburg: Thorsten Rinne als Mentor dabei

20. Oktober 2021    Bei MaibornWolff

Cross Mentoring Augsburg mit Thorsten Rinne

Dieses Jahr ist Thorsten Rinne, Principal Architect im Bereich Digital Transformation Development, für MaibornWolff als Mentor beim Cross-Mentoring Augsburg dabei. Thorstens Mentee ist Alexandra Endres, die Gründerin des Start-ups Second Flowers, die sich erfolgreich auf einen von vier Cross-Mentoring Plätze beworben hat.

Als Thorsten gefragt wurde, ob er nicht als Mentor in Augsburg mitmachen möchte, zögerte er nicht: „Ich finde es sehr gut, so einen Austausch mit Gründerinnen und Gründern zu haben. Und da beim Cross-Mentoring lauter Augsburger Firmen mit machen, ist das natürlich auch eine super Gelegenheit zum Netzwerken.“  

Das Cross-Mentoring ist für ein Jahr vorgesehen und sieht reguläre Treffen zwischen Mentee und Mentor vor. „Ich werde mein Dienstleister-Gen ausspielen und wie bei unseren Kunden auch Alexandra challengen: Bist du dir sicher, dass das funktioniert, kannst du es beweisen beziehungsweise hast du genug Daten dafür?“, so Thorsten.   

Das Cross-Mentoring Augsburg ist eine Initiative der Wirtschaftsförderung der Stadt Augsburg und der Unternehmensberatung Cross Consult.  Das Ziel ist die Förderung von Gründer*innen durch erfahrene Augsburger Führungskräfte. So soll untereinander eine bessere Vernetzung und Wissenstransfer ermöglicht werden.