Nachrichten

Usability in VR

9. August 2018    AR-VR / Usability

Im aktuellen JavaSpektrum teilen Barbara Streppel und Robert Schmitz ihre Erfahrungen mit der Usability von Anwendungen für virtuelle Realitäten.

Sie übersetzen die sieben Grundlagen guter Dialoggestaltung – Aufgabenangemessenheit, Lernförderlichkeit, Selbstbeschreibungsfähigkeit, Erwartungskonformität, Individualisierbarkeit, Steuerbarkeit und Fehlertoleranz – in die VR-Welt, geben Beispiele für gelungene Umsetzungen oder Lösungen mit Nachbesserungsbedarf, und schätzen die Relevanz der sieben Dimensionen für VR-Anwendungen ab.

Der Artikel erscheint im JavaSpektrum Ausgabe 4-2018 ab Seite 28. Unten gibt es ihn im Download.

Usability in VR, Artikel JavaSpektrum 04-2018

Erhalten Sie regelmäßig Praxis-Tipps per E-Mail

Praxis-Tipps per E-Mail erhalten