Nachrichten

iX-Artikel: JavaScript-Frameworks im Vergleich

17. Juli 2018    Software Development / Web-Entwicklung

Sebastian Springer (hier bei Twitter) vergleicht in seinem aktuellen iX-Artikel die drei komponentenorientierten JavaScript-Frameworks Angular, React und Vue.js.

Sein Fazit: Ein Ausflug in ein neues Framework lohnt immer, um sich für die eigene Anwendung inspirieren zu lassen. Der Einarbeitungsaufwand bleibt für Umsteiger vertretbar, da die meisten Frameworks erfolgreiche Konzepte anderer Frameworks adaptieren.

Neue Konzepte werden einander im schnell drehenden Markt der Web-Entwicklung weiter schnell ablösen. Um zukunftsfähig zu bleiben lohnt es sich, Konzepte und Methoden zu verstehen statt Spezialist im Lieblings-Framework zu werden.

Der Artikel "Stein auf Stein. JavaScript-Frameworks im Vergleich" erscheint in der iX 07-2018 ab S. 80.

 

Artikel Vergleich JavaScript-Frameworks, von Sebastian-Springer, ix-072018

Erhalten Sie regelmäßig Praxis-Tipps per E-Mail

Praxis-Tipps per E-Mail erhalten