Nachrichten

Big-Data-IoT-Plattform mit DC/OS bei der building IoT

2. Mai 2018    Internet der Dinge

Bei der building IoT sprechen Sebastian Wöhrl und Marc Jäckle über Architektur und Aufbau einer Big-Data-IoT-Plattform auf Basis von DC/OS.

Die Anwendung ersetzt eine Hadoop-Anwendung – mit vielen Vorteilen, finden die beiden Referenten. Beim Aufbau der neuen Plattform liegt der Fokus auf Automatisierung, Betreibbarkeit sowie der Integration mit einer Docker-basierten Microservice-Landschaft. Im Vortrag beschreiben die Referenten die Architektur des Clusters und die bei Aufbau und Betrieb gesammelten Erfahrungen. Zuhörer profitieren von Vorwissen über das Hadoop-/Spark-Ökosystems und über Docker und Cloud-Plattformen.

Die building IoT findet am  4. und 5. Juni 2018 in Köln statt, am Mittwoch, 6. Juni, folgt der Workshop-Tag. Der Vortrag von Marc Jäckle und Sebastian Wöhrl ist am Dienstag, den 5. Juni 2018 ab 08:30 Uhr. Das ganze Programm gibt es hier.

Erhalten Sie regelmäßig Praxis-Tipps per E-Mail

Praxis-Tipps per E-Mail erhalten