Nachrichten

Blockchain-Events im April: für Anfänger und Fortgeschrittene

9. März 2018    Blockchain / DLT

ICO Festival 

Beim ICO Festival am 11. April 2018 spricht Dr. Christoph Niemann über Pricing-Mechanismen bei ICOs. Bei ICOs, Initial Coin Offerings, kaufen Anleger Anteile an einer neu emittierten Kryptowährung, ähnlich wie IPOs (Initial Public Offerings) im Wertpapier-Bereich. 

Bisher gibt es verschiedene Mechanismen, wie einem Token ein Wert zugeordnet wird. Christoph stellt in seinem Vortrag die Gängigsten vor: Auktionen, Festpreise, oder eine Holländische Auktion. Anschließend stellt ein neues Konzept vor: Der DAICO verbindet Ideen eines ICO mit einer DAO (Dezentrale Autonome Organisation) in einem Smart Contract. 

Christophs Vortrag "Improvements: sketching ICO´s with DAICO enhancements" ist von 14.50 Uhr bis 15.15 Uhr. Das ICO Festival (hier der Link) ist am 11. April 2018 von 12 Uhr bis 18.30 Uhr im Münchner Westend. 

Digitale Verwaltung

Am 24. April 2018 gibt Dirk Röder beim Symposium Digitale Verwaltung eine Einführung in die Blockchain-Technologie. Er sieht sie als Vertrauensprotokoll für die Verwaltung. Der Kongress mit Zielgruppe IT-Manager in Behörden und der Öffentlichen Verwaltung macht für einen Tag im Nürnberger Verkehrsmuseum. Hier geht es zur Agenda

 

Erhalten Sie regelmäßig Praxis-Tipps per E-Mail

Praxis-Tipps per E-Mail erhalten