Nachrichten

Great Place to Work dank Eigenverantwortung und Initiative

17. März 2017    Bei MaibornWolff / Flex-Arbeitszeiten / Great Place to Work

Beste Arbeitgeber ITK

Die Mitarbeiter von MaibornWolff bewerten ihren Arbeitgeber zum achten Mal in Folge als herausragenden Arbeitgeber. In der Benchmark-Studie „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2017“ von Great Place to Work® erreicht der IT-Dienstleister Platz 3 der Unternehmen mit 50 bis 500 Mitarbeitern.

Die Platzierung im Wettbewerb ergibt sich aus dem Kulturaudit und einer ausführlichen Umfrage unter den Mitarbeitern. Besonders gut bewerteten die 240 Mitarbeiter von MaibornWolff die Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten: 97 Prozent der Befragten finden sie gut oder sehr gut. Zufrieden sind die Mitarbeiter außerdem mit der gelebten Life-Balance (94 Prozent Zustimmung) und einer Arbeitsatmosphäre, die auf Freundlichkeit (99 Prozent) und Vertrauen (99 Prozent) beruht.

Volker Maiborn, Geschäftsführer von MaibornWolff: „Wir freuen uns sehr, auch 2017 in der GPTW-Spitzengruppe der Firmen zu sein, bei denen die Menschen die größte Aufmerksamkeit bekommen und nicht die Zahlen. Unserem gesamten Team, das über 250 Menschen groß ist, ist es wichtig, zu beweisen, dass unsere Kunden von dieser Kultur profitieren und wir gerade dadurch erfolgreich sind. Wir probieren gemeinsam immer wieder neue Ideen aus, die die Eigenverantwortung jeder und jedes Einzelnen weiter stärken und den Freiraum geben, das zu leben, was ihr oder ihm wirklich wichtig ist. ‚New Work‘ ist für uns kein hippes Buzzword, sondern eine konkrete Chance das Potenzial kluger und engagierter Menschen zu entfalten.“

Erhalten Sie regelmäßig Praxis-Tipps per E-Mail

Praxis-Tipps per E-Mail erhalten